Brunnen von Atlantis

Wer sich für den Ursprung der menschlichen Kultur interessiert, der wird bei der Erforschung unserer Vergangenheit ganz sicher auf die Atlantis-Berichte kommen. Wer gewissenhaft die unterschiedlichen Berichte und Hypothesen studiert, steht zuerst vor einem Labyrinth von Vermutungen, Behauptungen und Thesen. Je mehr wir in die Materie eintauchen, desto weniger halten die meisten Berichte einer Prüfung stand. Und wenn wir dann alles, was übrig bleibt, einer mentalen Prüfung unterziehen, entsteht sehr schnell ein einheitliches Bild.
Atlantis hat zweifellos existiert. Die Azoren sind die Bergspitzen dieses untergegangenen Inselarchipels, und die Kultur der alten Atlanter war sehr hoch entwickelt. Sie benutzten ganz andere Methoden als wir heute. Gewaltige Kristalle spielten in ihrer Technologie eine wichtige Rolle. Wir sind heute ganz andere Menschen, die völlig anders denken. Doch wir können uns in der Kontemplation mit den Stimmungen der alten Atlanter in Verbindung setzen, sie gleichsam aus dem Akasha fischen. 
Mein Kunstobjekt «Brunnen von Atlantis» nutzt die Energie eines großen Bergkristalls oder eines Citrins. Als Gegenpol ruht auf der Acrylplatte eine Rosenquarzkugel. Die Position von Kugel und Gerät zueinander ist sehr wichtig. Das fühlt jeder, der dieses außergewöhnliche Gerät aufstellt und benutzt. Es ist ein Unterschied, ob sich die Rosenquarzkugel links oder rechts vom Mittelteil mit dem großen Bergkristall befindet.
Treten Sie von vorn an den Brunnen heran. Der Metallbogen, der über den Bergkristall greift, ist hinten. Die Rosenquarzkugel sollte eher rechts von uns sein. Da der Brunnen eingeschraubt wird, kann man die Position der Rosenquarzkugel durch die Drehung des Brunnens in verschiedene Positionen bringen.
Treten Sie bitte vor den Brunnen und halten Sie zuerst Ihre Hände rechts und links von der Mitte über den vergoldeten Ring. Hier ist bereits ein gewisses Kraftfeld zu spüren. Wenn Sie dann Ihre Hände in dem Ring versenkt, werden Sie fühlen, daß die Ring-Ebene von einem starken Spannungsfeld ausgefüllt ist. Das Feld kann so stark sein, daß man Mühe hat, die Hände richtig hinein zu senken. Wenn Ihre Hände in diesen Brunnen eintauchen, entsteht das Gefühl, in einen unerschöpflichen Energiequell zu greifen!
Beobachter können zuschauen, wie sich das Gesicht des Benutzers verändert, glättet, entspannt und wie seine eigenen Energie zu fließen beginnt! Der «Brunnen von Atlantis» ist ein sehr gutes Mittel gegen innere Schwächezustände, Depressionen, gegen negative Besetzungen und für neue, frische Energie. Aus diesem Grund haben es manche Menschen als «Jungbrunnen» bezeichnet.

Preis: CHF 4643.00

Mit dieser Energie wurde bereits in Atlantis gearbeitet. Es ist mir gelungen, etwas von diesen alten Kräften auf eine neue Weise fühlbar zu machen und zu nutzen. Dieses Gerät wurde bereits mehrfach angefertigt, weil es so eine außergewöhnliche Kraft erzeugt, daß man es nicht nur einmal einem einzigen Menschen zukommen lassen kann!
Licht auf dem Weg wünscht Ihnen D. Harald Alke Flörsheim, 19.11.1999

Literaturempfehlung:

«Energie für Millionen» – Spirituelle Erfahrungsberichte und Konsequenzen
«Die Stufen des Pranayama» – Das Geheimnis von Atmung und Konzentration
«Energytraining Band 1 und 2» – Kundalini Yoga zur Erweckung des geistigen Menschen
«Kunst & Magie mit edlen Kristallen» – Bedeutung, Wirkung und Anwendung von Kristallen
«Sensitivity Games» – lehrreiche Spiele mit magischen Instrumenten

Brunnen von Atlantis pdf

Erfahrungsbericht: «Als ich den neuen Brunnen von Atlantis richtig ausgerichtet hatte, baute sich sofort eine starke Energie auf! Ich und noch eine andere Person konnten spüren, wie ein starkes Vibrieren den Raum erfüllte. Meine sensitiven Wahrnehmungen haben seitdem noch mehr zugenommen und ich erlebte einer Art innere Reinigung, die etwa 3-4 Tage andauerte und sich u.a. durch interessante Träume bemerkbar machte. Nun habe ich das Gefühl, dass ich jetzt auf einer ganz anderen geistigen Ebene interagieren kann. Meine Energie fließt noch freier und ich kann mich besser auf meine  Ziele ausrichten. Kurz nach dem Aufstellen dieses «Gerätes» kamen außerdem einige geschäftliche Projekte endlich in Rollen, welche ich mir schon seit längerem vorgenommen hatte. Liebe Grüße G. W.»

An unseren Seminaren am Kyborg® Institut lernen Sie mit diesen Methoden und Kunstobjekten zu arbeiten.

Bestseller

Tragbare Energiepyramide

Ideale Ergänzung zu den Energiepyramiden

Gallery